Foodchallenge im Dezember: Jungfräulicher Mandarinen-Punsch mit Sahnehäubchen.

mandipunsch3-2

Holaaaa ihr lieben Lamettafreunde und Baumbestauner! Da bin ich wieder, nach drei kurzen Wochen Pause, die ich damit zugebracht habe, in weihnachtliche Stimmung zu verfallen und mit meinen Lieben unter der Tanne zu ruhen. Aber jetzt geht’s weiter, mit unserer letzten Challenge für das Jahr 2014 und wie sollte es anders sein- es gibt Silvesterrezepte! Jiha! Aber nicht ganz so hastig, zuvor noch ein kurzer Einblick, wiiiie gemütlich es bei uns in diesem ersten Jahr mit Zwergenkind war. So schön! : )

mandipunsch5-2

Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr alle noch bis obenhin zugestopft seid mit Dominosteinen und Hirschbraten, aber wat soll’s, weiter muss es ja gehen und irgendwas muss man den Feierwütigen am Silvesterabend ja auch bieten. Deswegen hab ich euch nen Punsch kredenzt, so ganz ohne Alkohol, damit auch die Mamas zuschlagen können, deren Babys noch nicht an Brei oder Schnittchen glauben. Oder werdende Mamas. Oder kleine Kinder. Ooooder ganz einfach die, die keinen Schnappus trinken. Aber was soll all das Geschwafel- her mit dem Punsch! Da is nämlich köstlicher Mandarinensaft drin und etwas Vanille und obenauf sitzt ein flauschiges Häubchen aus Sahne. Ich sag’s euch, dieses Gesöff ist wirklich lecker und ich werde ihn heute das dritte Mal köcheln. Auch, weil er so simpel ist und natürlich, weil Kalorien in Getränken nicht zählen. Höhö. Nun lasst uns aber mal gucken, was die anderen Görls für euch bereit halten:

challengedezi

Liv hat köstliche Brotchips mit Knobi und Kurkuma im Gepäck, bei Jasmin gibbets Corn Dogs und Maria hat uns ein paar Sushi-Wraps gerollt. Ihr seht, es wird deftig am letzten Tag im Jahr! ; )

Sou denn, ich setz mal noch ne Runde Punsch an und stöbere durch meine ganz und gar zauberhaften Weihnachtsgeschenke. Habt ihr einen tollen Sonntag und einen grandiosen Rutsch!

mandipunsch6-2

Jungfräulicher Mandarinen-Punsch mit Sahnehäubchen

Zutaten (für 4 Gläser)

300 ml kochendes Wasser
2 Teebeutel Rooibos-Vanille-Tee
500 ml Mandarinensaft (ersatzweise Orangensaft)
30 g Zucker
1 Vanilleschote
200 g Sahne
Schokoraspeln oder –tröpfchen (oder beides)

mandipunsch2-2

Zubereitung

  1. Das kochende Wasser in einen Topf gießen und die Teebeutel darin etwa 7 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Beutel entfernen.
  2. Den Mandarinensaft, den Zucker und die Vanilleschote hinzufügen und alles bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen.
  3. Das Getränk auf 4 Gläser aufteilen, dabei noch etwas Platz lassen und mit frisch geschlagener Sahne und Schokoraspeln krönen.

4 Kommentare »

maike am Dezember 28th 2014 in Challenge

4 Kommentare zu “Foodchallenge im Dezember: Jungfräulicher Mandarinen-Punsch mit Sahnehäubchen.”

  1. Jaqueline von einfachjasagen schrieb am 29 Dez 2014 um 16:00 #

    Wow sieht das lecker aus :) muss ich unbedingt mal ausprobieren :)
    lg und noch ein schöne Woche

  2. Cate Lawrence schrieb am 01 Jan 2015 um 13:13 #

    Happy New Year! would love to join in next year’s challenges :)

  3. maike schrieb am 02 Jan 2015 um 14:40 #

    Dear Cate,
    I wish you a happy new year as well! I am going to ask the girls, whether we need more ‚challengers‘, all right? I’ll tell you soon! : )

  4. maike schrieb am 02 Jan 2015 um 14:40 #

    Liebe Jaqueline,
    und, hast du es schon ausprobiert? Ich wünsch dir ein gesundes, neues Jahr! Liebe Grüße, Maike : )

Comments RSS

Kommentar schreiben